Slowakei Münzkarte für 2 Euro 2011 20 Jahre Visegrad - Abkommen

Artikelnummer: SLOWA2E011MIK


1,39 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Slowakei Münzkarte für 2 Euro 2011 20 Jahre Visegrad - Abkommen

Aus welchem Anlass wurde die 2 Euro Gedenkmünze geprägt

Die Antwort gibt Ihnen diese Münzkarte.

Gegen Aufpreis, können Sie auch die Originale 2 Euro Gedenkmünze mit Münzkapsel bestellen

Die Münzkarte gibt Ihnen Informationen, zu der 2 Euro Gedenkmünze.

Das Highlight:
Mit wenigen Handgriffen können Sie aus der Münzkarte Ihre eigene Coincard machen! Die aufgedruckte und vorgestanzte Münze kann leicht aus der Karte gedrückt werden und mit einer Münzkapsel und der passenden Münze ersetzen werden.
Oder Sie verwenden die Münzkarte als Nachschlagewerk. Die Münzkarte kann in jedes Visitenkarten-Register eingelegt werden.
Sie können sich zu jeder Zeit über den Anlass der 2 Euro Gedenkmünze informieren.

Größe der Münzkarte: 85,60 mm x 53,98 mm (3 3/8 x 2 1/8") Material: Karton ca. 350g/m²

Folgende Informationen finden Sie auf der Münzkarte

Vorderseite:

  • Land: Slowakische Republik (Fläche: 49.035 km²; Einwohner: 5.468.312; Hauptstadt: Bratislava)
  • Jahr: 2011
  • Ausgabedatum der Münze: 10. Januar 2011
  • Prägeauflage der Münze: 1.000.000 Stück
  • Details zur Münze: Durchmesser: 25,75 mm; Dicke am Rand: 2,20 mm; Gewicht: 8,5 g; Legierung: außen - Kupfer-Nickel, innen - Nickel-Messing
  • Randprägung: "SLOVENSKÁ REPUBLIKA" gefolgt von drei Symbolen: Stern - Lindenblatt - Stern
  • Entwurf gemeinsame Seite der Münze: Luc Luycx
  • Euro-Einführung: 1. Januar 2009
  • EU-Amtsblatt: 2011/C 5/06

Rückseite:

  • Entwurf nationale Seite der Münze: Miroslav Rónai
  • Anlass der Münze: 20. Jahrestag des Visegrád-Abkommens
  • Informationen zum Anlass:
    Die Visegrad-Gruppe, auch V4 genannt, wurde am 15. Februar 1991 von den damaligen Staaten Polen, Ungarn und der Tschechoslowakei gegründet. Es ist eine lose Kooperation der vier Ungarn, Tschechien, Slowakei und Polen, um großteils gemeinsame Probleme möglichst kooperativ zu lösen.
  • Kurzbeschreibung des Münzmotivs:
    Das Münzinnere zeigt die Umrisse der vier Länder, aus denen sich die Visegrád-Gruppe zusammensetzt: Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn. Die Darstellung wird ergänzt durch die stilisierte Abkürzung "V IV". Rechts unten ist der Name des Ausgabestaats, "SLOVENSKO", eingeprägt. Links unten befindet sich die Jahreszahl "2011". Kreisförmig um das Motiv herum sind die Legende "VY-EHRADSKÁ SKUPINA - VISEGRAD GROUP" und das Datum der Gründung der Visegrád-Gruppe "15.2.1991" eingraviert. Die Initialen "MR" des Münzgestalters Miroslav Rónai und das Zeichen "MK" der Münzprägeanstalt Kremnica erscheinen unter dem Namen des Landes.