San Marino - Euromünzen


  Euromünzen San Marino   Zum...

Euromünzen San Marino

Zum 01.01.2002 wurden Euromünzen in San Marino offiziell eingeführt. San Marino ist eine kleine Republik, die Älteste der Welt, mit 28.000 Einwohnern. Der Staat ist kein EU-Mitglied, sondern durch Sonderverträge mit der EU verbunden. Die Währung vor der Einführung des Euro war die italienische Lire. 1 Lira waren 100 Centesimi. In San Marino Euromünzen kaufen ist keinerlei Problem. Der Umrechnungskurs war für 1 Euro = 1936,27 ITL. Die San Marino Euromünzen werden seit 2002 in Rom geprägt. Daher kann man seit 2002 in San Marino Euromünzen kaufen. Die Euromünzen San Marino sind wie in Monaco die Euromünzen leider nicht im Umlauf. Der deutsche Künstler Frantisek Chochola hat die 8 schönen Motive der Münzen gestaltet. Auf der 2 Euro Münze sieht man San Marinos Regierungspalast. Die 1 Euro Münze trägt das Wappen des Kleinstaates. Auf der 50 Cent Münze sind Guaita, Montale und Cesta dargestellt. Auf den 20 Cent sieht man die heilige Marina. Die 10 Cent Münze schmückt die Basilika des Staates. Auf der 5 Cent Münze findet man den dritten Festungsturm. Auf der 2 Cent Münze ist die Freiheitsstatue dargestellt. Die 1 Cent Münze zeigt den 1. Festungsturm. Alle Euromünzen in San Marino tragen die 12 Europasterne, die Jahreszahl, das R und den Namen San Marino. In San Marino Euromünzen kaufen ist kein Problem bei uns im Onlineshop.