Italien Münzkarte für 2 Euro 2008 60 Jahre Menschenrechte

Artikelnummer: ITAL2E08MIK


1,30 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Produktbeschreibung

Aus welchem Anlass wurde die 2-Euro-Gedenkmünze Italien 2008 geprägt? - Die Antwort gibt Ihnen diese Münz-Infocard.

Auf Wunsch gegen Aufpreis, auch mit Original 2 Euro Gedenkmünze und Münzkapsel lieferbar.

Mit dieser Münz-Infocard erhalten Sie umfangreiche Informationen zu der ausgegeben 2-Euro-Gedenkmünze Italien 2008.

Das Besondere:
Mit wenigen Handgriffen können Sie aus der Münz-Infocard Ihre eigene Coincard machen: die aufgedruckte Münze wurde vorgestanzt und kann leicht aus der Karte gedrückt werden. In die freie Fläche können Sie dann die passende Münze in einer Münzkapsel einsetzen.
Oder Sie verwenden unsere Münz-Infocards als Nachschlagewerk. Die Münzkarte kann in jedes Visitenkarten-Register eingelegt werden.
Sie können sich zu jeder Zeit über den Anlass der 2-Euro-Gedenkprägung informieren.


Größe der Münzkarte: 85,60 mm x 53,98 mm (3 3/8 x 2 1/8") nach der ISO-Norm ISO-7810 für Kreditkarten
Material: Karton ca. 350g/m²

Enthaltene Informationen auf der Münz-Infocard

Vorderseite:

  • Land: Italienische Republik (Fläche: 301.336 km²; Einwohner: 59.619.290; Hauptstadt: Rom
  • Jahr: 2008
  • Ausgabedatum der Münze: 10. Dezember 2008
  • Prägeauflage der Münze: 2.500.000 Stück
  • Details zur Münze: Durchmesser: 25,75 mm; Dicke am Rand: 2,20 mm; Gewicht: 8,5 g; Legierung: außen - Kupfer-Nickel, innen - Nickel-Messing
  • Randprägung: 2 * in sechsfacher Wiederholung, abwechselnd von der einen und von der anderen Seite zu lesen
  • Entwurf gemeinsame Seite der Münze: Luc Luycx
  • Euro-Einführung: 1. Januar 2002
  • EU-Amtsblatt: 2008/C 89/04

Rückseite:

  • Entwurf nationale Seite der Münze: Maria Carmela Colaneri
  • Anlass der Münze: 60 Jahre Menschenrechte
  • Informationen zum Anlass:
    Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (Universal Declaration of Human Rights) wurde von den Vereinten Nationen im Palais de Chaillot in Paris am 10. Dezember 1948 verabschiedet. In 30 Artikeln hat die UNO die Menschenrechte definiert, die jedem Menschen zustehen sollten.
  • Kurzbeschreibung des Münzmotivs:
    Das Münzinnere zeigt einen Mann und eine Frau mit den Symbolen des Rechts auf Frieden, auf Nahrung, auf Arbeit und auf Freiheit, einem Olivenzweig, einer Ähre, einem Zahnrad und einem Stück Stacheldraht und zwei aufgebrochenen - die Zahl "60o" bildenden - Gliedern einer Kette. In der Mitte sind die Initialen des Ausgabestaates "RI" eingeprägt, links die Jahreszahl "2008", rechts die Initialen "MCC" der Künstlerin Maria Carmela Colaneri und das Münzzeichen "R", unten zieht sich der Schriftzug "DIRITTI UMANI" über das Münzinnere. Auf dem äußeren Ring der Münze sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.