Griechenland Münzkarte für 2 Euro 2010 Marathon

Artikelnummer: GR2E10MIK


1,30 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Griechenland Münzkarte für 2 Euro 2010 Marathon

Aus welchem Anlass wurde die 2 Euro Gedenkmünze geprägt

Die Antwort gibt Ihnen diese Münzkarte.

Gegen Aufpreis, können Sie auch die Originale 2 Euro Gedenkmünze mit Münzkapsel bestellen

Die Münzkarte gibt Ihnen Informationen, zu der 2 Euro Gedenkmünze.

Das Highlight:
Mit wenigen Handgriffen können Sie aus der Münzkarte Ihre eigene Coincard machen! Die aufgedruckte und vorgestanzte Münze kann leicht aus der Karte gedrückt werden und mit einer Münzkapsel und der passenden Münze ersetzen werden.
Oder Sie verwenden die Münzkarte als Nachschlagewerk. Die Münzkarte kann in jedes Visitenkarten-Register eingelegt werden.
Sie können sich zu jeder Zeit über den Anlass der 2 Euro Gedenkmünze informieren.

Größe der Münzkarte: 85,60 mm x 53,98 mm (3 3/8 x 2 1/8") Material: Karton ca. 350g/m²

Folgende Informationen finden Sie auf der Münzkarte

Vorderseite:

  • Land: Hellenische Republik (Fläche: 131.957 km²; Einwohner: 11.305.118; Hauptstadt: Athen
  • Jahr: 2010
  • Ausgabedatum der Münze: 25. Oktober 2010
  • Prägeauflage der Münze: 2.500.000 Stück
  • Details zur Münze: Durchmesser: 25,75 mm; Dicke am Rand: 2,20 mm; Gewicht: 8,5 g; Legierung: außen - Kupfer-Nickel, innen - Nickel-Messing
  • Randprägung: Griechischen Demokratie*
  • Entwurf gemeinsame Seite der Münze: Luc Luycx
  • Euro-Einführung: 1. Januar 2002
  • EU-Amtsblatt: 2010/C 270/04

    Rückseite:

    • Entwurf nationale Seite der Münze: nicht bekannt
    • Anlass der Münze: 2500 Jahre Schlacht von Marathon
    • Informationen zum Anlass:
      Die Schlacht bei Marathon (vom 12. September 490 v. Chr.), ca. 42 Kilometer von Athen entfernt, war der erste große Sieg der Griechen über die Perser. Es gelang den Athenern den Feldzug des Dareios im Keim zu ersticken. Der Legende nach soll die Siegesnachricht von einem Läufer nach Athen gebracht worden sein - der erste Marathonlauf der Geschichte.
    • Kurzbeschreibung des Münzmotivs:
      Das Münzinnere zeigt eine Synthese aus einem Schild und einem Läufer bzw. Krieger als Symbol für den Freiheitskampf und die hohen Ideale, für welche die Schlacht bei Marathon steht. Der auf dem Schild abgebildete Vogel ist Sinnbild für die Entstehung der westlichen Zivilisation, so wie wir sie heute kennen. Kreisförmig um das Münzinnere sind auf Griechisch der Anlass "MARATHONAS/2500 CHRONIA/490 P.CH./2010 AD". und der Ausgabestaat "Griechische Republik" eingeprägt. Auf dem äußeren Münzring sind die zwölf Sterne der Europaflagge dargestellt.